KI ist Dir zu stereotyp?
Uns auch!

Teamerweiterung für Akquise & organisatorische Aufgaben

Wir, der gemeinnützige Beyond AI Collective e.V., wollen unser Team vergrößern und unsere  Perspektiven, Disziplinen und Ressourcen im Einsatz gegen diskriminierende KI-Systeme erweitern. In unserem interdisziplinären Team vereinen wir  Expertisen im Bereich KI und Antidiskriminierung, aktuell v.a.: Machine Learning, Data Analytics, Jura, Philosophie, Gesellschafts- und Politische Wissenschaften. Fokus unserer Arbeit ist derzeit die Begleitung von KI-Systemen in Entwicklung und Einsatz.

Was ist unser Ansatz?

Wir analysieren KI-Systeme mit einem ganzheitlichen Ansatz aus einer Antidiskriminierungsperpektive: Daten, Modell und Trainingsmethoden sowie Anwendungskontext und Einbettung des Systems. Auf dieser Grundlage entwickeln wir mit der einsetzenden Organisation mögliche Maßnahmen zur Minderung von Diskriminierungsrisiken und begleiten die Umsetzung.

Was erwartet Dich? Was erwarten wir?

Wir sind eine Organisation, die inhaltlich getrieben und mit hohem Anspruch arbeitet. Neugierde und  Passion für unsere Themen sind uns ebenso wichtig wie gemeinsames Wachsen und gutes Miteinander. Wir sind zwischen Oslo und Brasilien, Köln und Berlin verstreut & arbeiten vornehmlich digital, aber auch Retreats und persönliche Treffen sind Teil unserer Arbeit.

Bisher arbeiten wir vollständig ehrenamtlich, unser Budget ist deshalb überschaubar. Wir arbeiten darauf hin, in Zukunft eine angemessene Entlohnung für alle zu sichern. Was wir jetzt schon bieten ist eine gemeinsame Mission, Verantwortung (soweit gewünscht), regelmäßigen inhaltlichen Austausch im Verein und mit unserem wachsenden Netzwerk. Nach ersten Erfolgen wollen wir nun wachsen, um unsere Mission und unser Potenzial weiter entfalten zu können. Dazu suchen wir Dich! 

Wir bieten dir sinnvolles Engagement im Bereich digitale Ethik, ein interdisziplinäres Team und Einblick in die Arbeit eines jungen Vereins. Für die Tätigkeit (ca. 1 Tag pro Woche) haben wir 600€ pro Monat vorgesehen – hoffen aber, mit Dir auch hier zu wachsen 🙂

Deine Aufgaben (gemeinsame Konkretisierung)

  • Akquiseprozesse unterstützen und teilweise selbständig übernehmen, z.B.
    • Recherche und Anschreiben von möglichen Partnerorganisationen, Auftrag- und Fördergeber*innen,
    • Führen etwaiger Vorgespräche, Teilnahme an Akquisegesprächen, bestenfalls selbständiges Führen ausgewählter Termine,
    • Schärfung des Vereinsportfolios in inhaltlicher, visueller und kommunikativer Hinsicht,
    • Organisation und Mitverfassen von Förderanträgen.
  • Unterstützung der Buchhaltung, v.a. Rechnungsstellung und Rechnungsablage sowie Verwendungsnachweise bei Förderungen; perspektivisch in Zusammenarbeit mit einer Steuerberatungskanzlei.
  • Pflege und Weiterentwicklung der internen Verwaltungs- und Ablageprozesse 
  • Engagierte Beteiligung bei weiteren Themen und Prozessen, z.B. Organisationsentwicklung und Kommunikationsstrategie.

Die Arbeit erfolgt in enger Abstimmung mit den Bereichsverantwortlichen.

Arbeitsort

  • Wir arbeiten sehr viel remote, schätzen aber den persönlichen Austausch. Solltest Du also in Köln oder Berlin leben, könntest Du gemeinsam mit unseren Mitgliedern vor Ort arbeiten. 

Du hast:

  • Erfahrung in den oben beschriebenen Bereichen, arbeitest eigenverantwortlich und strukturiert und bestenfalls den Wunsch, Dich in den Themen und mit unserem Verein weiterzuentwickeln,
  • grundsätzlich Interesse an KI und Antidiskriminierung (Expertise ist keine Voraussetzung) und
  • die Fähigkeit, dich mit zivilgesellschaftlich-professioneller Arbeit zu identifizieren und (bestenfalls) Lust, den Verein mit uns weiterzuentwickeln

Diversität ist unser Kernanliegen und das wollen wir auch in unserem Team leben. Wir freuen uns daher besonders über dein Interesse, wenn du andere Hintergründe, Erfahrungen und Wissen mitbringst, als wir.

Teamfoto vom Beyond-AI-Teamretreat 2023

Schreib uns an!

Gern ein kurzes Motivationsschreiben und einen Lebenslauf oder etwas anderes beifügen, aus dem sich Interesse und Eignung ergeben 🙂